Platz 3 beim Einradhockey-Turnier in Ober-Ramstadt

Alea iacta est – die Würfel sind gefallen – hieß es am 15. Juni um 17:30 Uhr in der Großsporthalle Ober-Ramstadt. Das gleichnamige Team gewann das Einradhockey-Turnier der Radsportgemeinschaft, das in diesem Jahr zum zweiten Mal ausgetragen wurde. Über 50 Einradfahrer aus 7 Mannschaften spielten im Modus Jeder-gegen-jeden den Sieger aus. Die heimischen ColorRados belegten hinter dem Team Radlos aus Frankfurt einen sehr guten dritten Platz. Auf Platz sieben landete das außer Konkurrenz spielende Nachwuchsteam ColorRados 2. Mit diesem dritten Platz sammelten die ColorRados weitere Punkte für die Meisterschaftstabelle der Deutschen Einradhockeyliga und rangieren dort aktuell auf Platz 31 von insgesamt 89 gemeldeten Teams.

Für einen gelungenen Turniertag sorgten wieder einmal die vielen helfenden Hände der Mitglieder der Radsportgemeinschaft, die von der Zeitnahme und Spielstanderfassung bis zum Verkauf von Speisen und Getränke den Ablauf unterstützten.